Einladung zur Legoparty (mit Video und Verlosung)

Einladung Kindergeburtstag
enthält Werbung für brother

Es ist mal wieder so weit, unser Großer hat Geburtstag. Und zwar nicht irgendeinen, sondern seinen Sechsten. Er wird also bald ein Schulkind sein. Bei der Mottosuche haben wir uns ein wenig schwer getan. Erst wollte er Star Wars und ich hatte quasi schon nachgegeben. Dann sollte es plötzlich eine Teletubbies-Party sein. Fragt mich nicht, wie er darauf gekommen ist. Das konnte ich ihm aber ausreden und wir haben uns auf Lego geeinigt. Wenn ihr Lust habt, dann schaut mal bei den letzten Mottopartys vorbei. Bisher haben wir mit Autos, der Polizei, mit Monstern und im Weltall gefeiert. Zu unserer Feier gehört natürlich auch eine ordentliche Einladung zur Legoparty.

Legofigur Wachsmalstift
Heute zeige ich euch Schritt-für-Schritt, wie ihr aus Acrylkugeln tolle DIY-Einladungen machen könnt. Mit einem Video-Tutorial zum Selbermachen von Lego-Wachsmalern. Und einer Verlosung eines p-touch cube, mit dem man Schleifenbänder beschriften kann. Wenn das mal nichts ist, oder?
Einladung acrylkugel
Zuerst einmal benötigt ihr Acrylkugeln mit einem Durchmesser von 7 cm in der Anzahl der Gäste. Die bekommt man in jedem gut sortierten Bastelgeschäft.
Bügelperlen ricodesign
Die eine Hälfte befüllt ihr mit verschieden farbigen Bügelperlen (unsere sind von Ricodesign). Ich habe mich für gelb-weiß-schwarz-grau entschieden. Das sollen auch die Farben für die Party sein.
Wachsfiguren lego
Jetzt kommt der etwas aufwändigere Teil. Das Gießen der Legomännchen und Steine.
Eiswürfel lego

Ihr braucht dazu die passenden Eiswürfelbehälter (Amazon Partnerlink) und Wachsmalstifte von Crayola (Amazon Partnerlink). Ich habe es auch mit anderen Wachsmalern ausprobiert, das war allerdings keine gute Idee. Leider lassen sich wohl nicht alle Wachsmalstifte gleich gut schmelzen und es gab eine riesige Sauerei. Das Zeug ließ sich nämlich auch nicht mehr wegputzen.

Wachsmalstifte schmelzen
Die Stifte weicht ihr erstmal in kaltem Wasser ein, dann löst ihr das Papier ab und hackt sie in kleine Stücke. Nach dem Schmelzen im Wasserbad füllt ihr das nun flüssige Wachs in die Form. Ein Stift alleine reicht leider nicht für ein Männchen aus, deshalb habe ich immer zwei verwandte Farben miteinander kombiniert. Damit ihr euch das Ganze noch ein bisschen besser vorstellen könnt, habe ich ein kleines Video für euch gemacht.
Und weiter geht es mit der Eintrittskarte zum Kindergeburtstag. Die kleinen Gäste sollen die Legofigur mit den Wachsmalstiften ausmalen und zur Party mitbringen.
Eintrittskarte legoparty
Natürlich haben wir die Eintrittskarte auch wieder als Download für euch. Sowas macht übrigens mein Mann immer, der ist Designprofi.
Legoparty Geburtstag
Die Eintrittskarte wird nun eingerollt und mit schwarz-weißem Bäckergarn verknotet. Die Kugel wird verschlossen und am besten noch mit etwas Tesafilm unten fixiert, damit sie nicht einfach so aufgeht.
Schleifenband beschriften
Jetzt bleibt noch die Frage offen, wo denn die ganzen Infos zur Party stehen. Na auf der Schleife natürlich. Die bedrucken wir jetzt nämlich ganz individuell mit dem p-touch cube von brother. Wenn ihr mir bei Instagram folgt, dann habt ihr in den Stories schon gesehen, wie er funktioniert.
p-touch cube brother
Zuerst braucht ihr natürlich das Gerät. Wenn ihr es bei der Verlosung nicht gewinnt, dann könnt ihr es hier bestellen. Dazu benötigt ihr ein Schleifenband. Ich habe mich für schwarze Schrift auf weißem Band entschieden. Ein gelbes Band gab es leider nicht, das hätte noch besser gepasst. Hier findet ihr übrigens eine Übersicht, welche Schriftbänder es alle gibt.
Schriftbandetiketten
Mit einer App lässt sich der Text und auch viele Symbole ganz einfach eingeben. Dann wird per Bluetooth an den Cube gesendet und dieser druckt los. Mit einer Taste wird das Band abgeschnitten und kann dann oben an die Kugel geknotet werden. Und fertig ist die Einladung zur Legoparty. Und was wir da alles dekorieren und machen werden, zeige ich euch im nächsten Post.
Einladung geburstagsparty

Verlosung

Kommen wir jetzt zum interessanten Teil für euch. Ihr könnt nämlich so ein tolles Maschinchen gewinnen. Meldet euch dazu einfach bei Rafflecopter an und nehmt mit so vielen Losen teil, wie ihr Lust habt. Das Gewinnspiel endet am Sonntag, 21.01.2018 um 23:59 Uhr. Ihr könnt teilnehmen, wenn ihr mindestens 18 Jahre alt und aus Deutschland seid. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg!

a Rafflecopter giveaway

Wenn ihr möchtet, dann teilt doch gerne auf Pinterest.

Das könnte dich auch interessieren

21 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.