Menu
Basteln / Kinderparty

Auto-Party zum 2. Geburtstag

Ich habe euch am Freitag schon die Reis-Smileys vorgestellt, die ich für die Kita gemacht habe, heute zeige ich euch unsere Geburtstagsdeko. Wir hatten am Freitag 10 Kinder plus Mütter und ein paar Väter zu Besuch. Puh. Also unsere Wohnung ist auch nicht allzu groß, aber die Kinder waren alle so brav, dass es gut geklappt hat.
Autodeko basteln

Ich wollte für Finn eine Auto-Deko machen, da es eigentlich nichts gibt, über das er sich mehr gefreut hätte. Also habe ich mir wieder die Weemee-App geschnappt und alle Kinder entworfen und diese dann im Photoshop in Fahrzeuge gesetzt. Natürlich musste ich auch Sterne einbauen 😉 Die Kinder durften ihre Autos natürlich auch mit nach Hause nehmen.
Deko Autoparty
Die fertigen Fahrzeuge habe ich zweimal ausgedruckt (einmal spiegelverkehrt) und auf dicke Pappe geklebt. Genauso habe ich das mit den vier Reifen gemacht. Diese habe ich dann noch durch Streichhölzer gesteckt (die Spitzen habe ich natürlich abgeschnitten) und fertig sind die Autos, Laster und Züge.
Mottoparty Auto

Und so sah die Tischdeko aus. Ich habe einen Autokuchen, Muffins und Minimuffins gebacken, Reisampeln gebastelt, Toastautos ausgestochen und kleine Fähnchen ausgedruckt.
Ampeln aus Reiswaffeln
Die Reisampeln funktionieren genau wie die Smileys, nur dass man die runden Waffeln vorher noch rechteckig schneidet.
Autopartydeko
Die kleinen Fähnchen habe ich in Photoshop kreiert und dann einfach auf Fotopapier ausgedruckt. Nach dem Ausschneiden habe ich sie mit Tesafilm an Zahnstocher geklebt.
Autokuchen
Das Auto habe ich mit einer Autoform gebacken und dann komplett mit Zitronenglasur versehen. Die Schokolade habe ich erst weich und dann fast wieder hart werden lassen, damit sie nicht herunter läuft. Die kleinen Autos habe ich mit einem Auto-Plätzchenausstecher aus Toast ausgestochen. Die waren aber nicht ganz so beliebt bei den Kindern.
Jetzt bin ich erstmal froh, dass der nächste Geburtstag erst in einem Jahr stattfindet ;-)Mehr Kreatives findet ihr bei meiner dritten Summerkids-Linkparty.

Hier geht’s zu meiner Summerkids-Linkparty zum Thema Food und Drinks für Kids.

13 Comments

  • Petronella
    28. Januar 2014 at 07:44

    Tolle geburtstagsdeko! Die Einladung gefällt mir tatsächlich am besten.

    LIebe Grüße
    Petronella

  • Ein Quentchen Glück
    28. Januar 2014 at 10:34

    Wow, das ist ja bestimmt eine Menge Arbeit gewesen!?! Sieht alles super toll aus!
    Liebe Grüße Karina

  • Sabine / Insel der Stille
    28. Januar 2014 at 09:39

    Die Reisampeln gefallen mir ganz besonders gut, die wären eine perfekte Ergänzung zu meinem heutigen DIY 🙂
    Sonnige Dienstagsgrüße,
    Sabine

  • johannarundel
    28. Januar 2014 at 10:50

    Sieht nach einer durchweg gelungenen Party aus! Das mit den WeeMee-Kindern in den Autos ist einfach zu gut! Und die Ampel-Schnitten am Stil – grandios!
    LG aus Frankfurt
    Johanna

  • Caroline
    28. Januar 2014 at 16:11

    Gefällt mir sehr gut. Besonders schön finde ich, dass du so kreativ warst.

    Viele Grüße,
    Caroline

  • FrauAlberta
    28. Januar 2014 at 17:21

    Wie toll. Da haben bestimmt nicht nur die Augen vom Sohnemann geleuchtet 🙂
    Wieviel Mühe du dir gemacht hast…Toll.
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

  • Anonym
    28. Januar 2014 at 19:37

    Sieht nach einer gelungen Party (und viel Arbeit) aus! Glücklicher Sohnemann 🙂

  • Jackie McDine
    28. Januar 2014 at 20:19

    Wow!! Einfach nur toll

  • Lindi Pekel
    29. Januar 2014 at 05:50

    wow das ist ja eine Klasse Deko für ein kindergeburtstag…
    wirklich sehr Kreativ

  • Schneeweißchen
    30. Januar 2014 at 12:51

    Wow, richtig toll geworden, da hat sich die Mama aber viel Mühe gegeben! 🙂 <3
    Happy Birthday nachträglich dem jetzt kleinen, großen 2 – jährigen! 🙂
    Liebe Grüße

  • Herr Bohne, Babymädchen und Sina
    23. Februar 2014 at 18:46

    Ach ist das toll. Ich bin völlig unwissend: Mit was stichst du die Kreise aus? Gibt es da ein Werkzeug für???

  • cuchikind
    23. Februar 2014 at 18:57

    Es gibt auch kreisförmige Ausstanzer, ich habe aber ganz altmodisch mit der Schere ausgeschnitten 😉
    LG Steffi

  • Herr Bohne, Babymädchen und Sina
    26. Februar 2014 at 09:57

    Dank dir 🙂

Leave a Reply