Geschenkidee #22: Ladystil - Nagellack-Tasse - Cuchikind

Geschenkidee #22: Ladystil – Nagellack-Tasse

Jetzt wird es aber langsam Zeit ihr Lieben. Ich warte tatsächlich noch auf ein Geschenk, aber nicht, weil ich zu last minute bin, sondern weil das Paket angeblich bei einem Nachbarn abgegeben wurde, aber es ist nicht auffindbar. Na prima. Aber das soll uns nicht davon abhalten, zu schauen, was die liebe Moni von Ladystil heute für euch mitgebracht hat. Wenn ihr mal bei Moni vorbeischaut, dann werdet ihr sehen, dass sie ein Händchen dafür hat, ihre Wohnung mit Boho-Schick zu verschönern. Zum Beispiel hat sie ihren Sonnenschirm gepimpt und aus Kaffeekapseln eine tolle Lichterkette gezaubert. Heute hat sie ein Tassen-DIY für euch. Ihr merkt schon, Tassen scheinen 2017 das Geschenk schlechthin zu sein.
Tasse DIY Nagellack

Hallo, schön dass du hier bist! Ich bin Moni und schreibe auf lady-stil.de hauptsächlich über DIY und Interior, wobei sich aber auch mal ein Rezept oder ein Reisetipp unter die Beiträge mischt.
Heute zeig ich euch ein echtes Last Minute Geschenk! Ein Geschenk, dass ihr tatsächlich auf die allerletzte Minute machen könnt!

Es ist Sonntagmorgen und JETZT fällt euch erst ein, dass ihr ja am Nachmittag zur Weihnachtsfeier einer guten Freundin eingeladen seid? Mal abgesehen davon, dass ihr euch jetzt ein bisschen schämen solltet ?, ist das aber überhaupt kein Problem! Alles was ihr für dieses Last Minute Geschenk benötigt, habt ihr nämlich sowieso schon Zuhause (zumindest wenn ihr weiblich seid… und die Jungs haben ja ihre Freundinnen!).

Die einfachen marmorierten Tassen und Teller kennt ihr wahrscheinlich schon! Aber jetzt setzt ihr einfach noch einen obendrauf! Ihr bemustert die Tasse zusätzlich!

Geschenkidee Tasse

Ihr benötigt

– Weiße Tasse
– Nagellack (Farbe nach Wahl)
– selbstklebende Folie (es geht auch die durchsichtige Bucheinschlagfolie!)
– Schälchen
– Lauwarmes Wasser
– Holzspieß oder Ähnliches

Tasse verschenken

So geht´s

Aus der selbstklebenden Folie schneidet ihr ein Motiv eurer Wahl aus und klebt es auf die Tasse. Nehmt ein Schälchen mit lauwarmem Wasser und träufelt etwas Nagellack hinein. Mit dem Holzspieß könnt ihr die Oberfläche kurz aufmischen. Haltet nun die Folien-Seite der Tasse in die Nagellackoberfläche und zieht sie wieder raus. So entsteht eine marmorierte Oberfläche. Die Folie möglichst schnell wieder von der Tasse abziehen, da sonst der Nagellack erhärtet und ihr ihn mitsamt der Folie abzieht!

Das Motiv könnt ihr sowohl ausschneiden, so dass der Nagellack später das Motiv abbildet oder ihr könnt das Motiv stehenlassen, so dass der Nagellack nur den Umriss bildet. Ich habe die erste Variante gewählt!

Die Tasse könnt ihr nun kurz trocknen lassen und dann hübsch verpacken!
Mit etwas Dekosand (oder Ähnlichem) verwandelt ihr das hübsche Teil auch ruck-zuck in einen wunderschönen Kerzenhalter!
So, jetzt aber hurtig! Freundinnen lässt man nicht warten!

Bis denne,
Moni

selbstgemachte Tasse

Und jetzt seid ihr dran. Wenn ihr Monis Nagellack-Tasse nachmacht, um sie zu verschenken, dann teilt das Ganze auf Facebook oder Instagram mit #cuchikalender2017, @cuchikind und @lady_stil. Am 25.12. werde ich an alle teilnehmenden Beiträge tolle DIY-Überraschungspakete (hier) verlosen.

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  • Eine spitzenmässige Idee. Wir haben bald die nächsten Geburtstag anstehen. Ich werde es mal versuchen.
    Nagellack ? hmmm, ich habe keinen. Warum nicht. Ich habe derzeit noch gegelte Nägel. Aber in ein paar Monaten nicht, mehr, dann sind sie hoffentlich rausgewachsen und ich brauche Nagellack 🙂

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.