Menu
Also irgendwie geht die Adventszeit dieses Jahr schnell rum. Habt ihr nicht auch das Gefühl? Jetzt sind wir schon bei der Nummer 10 angelangt, also bald in der Mitte. Heute ist Katrin dran, die ich schon persönlich auf einigen Messen kennenlernen durfte und die auch ein alter Hase bei meinem Adventskalender ist. Schaut mal, was sie für euch vorbereitet hat:
Was habe ich mich gefreut, als die liebe Steffi von Cuchikind mich gefragt hat, ob ich wieder in ihrem Adventskalender mitmachen möchte. Na klar, aber gerne doch … und das nun schon zum dritten Mal in der Adventszeit. Vielen Dank für die Einladung, liebe Steffi!
Geschenke zu verpacken gehört für mich zu den Dingen an Weihnachten, auf die ich nicht verzichten möchte. Das macht mir einfach riesigen Spaß … und meistens sitze ich dran bis spät in die Nächte. Warum? Ich schaff’s einfach nie, rechtzeitig anzufangen … geht dir das auch so? Aber vielleicht sollte ich mich erstmal vorstellen, bevor wir anfangen zu plaudern: Ich bin Katrin und blogge auf soulsister meets friends über schöne Sache, schnelle Deko und schlichtes Design. Außerdem gibt’s bei mir Rezepte mit mmmh-Effekt, das ein oder andere Sonntagsglück … immer mitten im Leben. Ach, weißt du, komm mich doch einfach mal besuchen – ich freu’ mich auf dich!
So, zurück zum Thema: Geschenke. Geschenke verpacken ist fast so schön, wie welche zu bekommen. Findest du auch? Es gibt so viel wunderschönes Papier … ich werde in diesem Jahr einfach mal die Muster mixen: Gold mit Polkadots, silberne Ornamente und grafisches mit Kupfer und Schwarz … einzeln schon wunderschön, zusammen einfach unschlagbar! Du kannst das Geschenkpapier ganz edel Ton in Ton kombinieren oder in Kontrastfarben. Oft gibt es im Laden verschiedene Muster des gleichen Herstellers … die passen dann farblich meistens perfekt zusammen. Sei einfach mutig und probier’ mal was aus.
Ich packe die Pakete zuerst in einem Papier komplett ein, damit auch ja kein Eckchen hervorblitzt. Dann lege ich ein zweites Muster drüber: genau auf die Hälfte, diagonal oder auch als breite Banderole. Die Schnittkanten hab’ ich einfach mit hübschen Washi-Tape abgepasst. Davon haben wir doch alle genug im Haus, oder?
Willst du wissen, was in diesen Päckchen steckt? Dann hopp’ schnell ‘rüber zu soulsister meets friends, denn da läuft gerade meine große Nikolaus-Verlosung. Es gibt ganz wunderbare Geschenke zu gewinnen, die pünktlich zu Weihnachten unter deinem Baum liegen. Genauso hübsch verpackt wie hier.

Macht es euch nett im Advent!