Hasen aus Eierkartons

Osterhasen aus Eierkarton basteln
Besser spät als nie. Vor lauter Konzert gestern habe ich ganz vergessen, meinen Osterpost für euch online zu stellen. Aber hier kommt er jetzt. Und das Tolle daran ist, dass die Bastelidee total schnell und einfach geht. Also kauft mal fix ein paar Eier, schnappt euch eure Kids und los geht’s.
basteln mit Eierkarton

Material

Ihr braucht einen Eierkarton, eine Schere, einen Edding, etwas buntes Garn und Washi Tape. Das habt ihr doch bestimmt alle zu Hause.

 

Und so geht’s

Ihr schneidet zuerst einen Teil des Eierkartons aus, den ihr oben im Foto seht. Außerdem zwei Ohren aus dem Deckel. Nun malt ihr alles mit weißer Farbe an oder vielleicht auch einfach in eurer Lieblingsfarbe. Nach dem Trocknen schneidet ihr aus dem Klebeband das Innenleben der Ohren aus, klebt es auf und die Ohren dann an den Kopf. Das Garn könnt ihr noch als Stirnband festknoten. Mit dem Edding malt ihr das Gesicht auf und rote Wangen klebt ihr mit dem Washi Tape. Schon ist Hase Nummer 1 fertig. Wenn ihr möchtet, macht doch einfach Hasen in ganz vielen verschiedenen Farben.
Hase aus Eierkarton
Wenn ihr lieber eine Miffy machen möchtet, dann geht das sogar noch einfacher. Das Klebeband und das Garn könnt ihr nämlich einfach weglassen.
miffy aus Eierkarton
Mögt ihr Miffy? Ich habe da nämlich mal hier eine tolle Vorlage für Eierbecher erstellt. Und noch mehr Osterideen findet ihr hier auf meinem Pinterestboard. Und am besten pinnt ihr auch gleich meine Osteridee bei euch 😉
Ostern basteln mit Kindern
Mehr Kreatives findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.