Menu
Basteln

Osterhasen aus Beton – einfach zu Hause nachmachen

Osterdeko selber machen

Nach Weihnachten ist Ostern die beliebteste Zeit, um zu basteln. Dank der Osterferien hat man auch richtig viel Zeit mit den Kindern. Osterdekoration selber machen, ist eine tolle Möglichkeit, die Kreativität und Feinmotorik der Kinder zu fördern. Heute zeige ich euch, wie man Osterhasen aus Beton machen kann. Die kann man dann als Deko hinstellen oder verschenken. Das Gute ist, dass sie ewig halten und sehr kalorienarm sind.

Was zu Ostern basteln?

Nachdem ich schon Miffy-Anhänger aus Fimo, eine Bügelperlen-Ostergirlande, Pantone-Ostern und Miffy-Eierbecher für euch gebastelt habe, ist mir nicht mehr viel eingefallen. Irgendwas mit Beton sollte es sein. Habe ich schon ewig nicht mehr gemacht und hatte ich Lust drauf. So. Und jetzt? Im Bastelschrank schauen, was da noch so rumliegt und was man damit anfangen könnte. Gefunden habe ich Kupferdraht, Bügelperlen, Miniblumentöpfe, leere Fruchtzwergebecher und Minipuschel oder wie die Dinger heißen. Und dann habe ich losgelegt.

Material

Anleitung

Den Kreativbeton nehme ich immer zum Basteln, weil Finn mir dann helfen kann. Dieser ist viel ungefährlicher als der Beton aus dem Baumarkt. Könnte daran liegen, dass es eigentlich gar kein Beton ist, sondern ein Kunststoff. Aber wir sind mal nicht so, sieht ja so aus. Ich siebe vorher die größeren Kiesel raus, weil ich die nicht in meinem Guss haben möchte.

Osterhasen aus Beton

Also zuerst den Beton anrühren (ich nehme übrigens immer mehr Wasser als auf der Packung steht) und vorsichtig randvoll in die Becher geben (vorher einfetten). Nach etwa einer halben Stunde war dieser so hart, dass ich die Ohren (aus Draht biegen) reinstecken konnte ohne, dass sie gleich untergehen. Ein paar Stunden später ist alles soweit getrocknet. Am besten ist es aber, alles über Nacht stehen zu lassen.

Am nächsten Morgen habe ich hinten noch Puschel angeklebt und vorne ein Gesicht aufgemalt. Fertig sind die süßen Häschen.

Hasen im Blumentopf

Alternativ könnt ihr auch Hasen im Blumentopf machen. Ich wollte die eigentlich als Form nehmen, aber der Beton ging nicht mehr raus. Ich finde es auch süß, wenn man es so lässt. Zuerst habe ich mit dem Maxi Ohren aus Bügelperlen gelegt. Oben auf dem Bild seht ihr wie. Die grauen Perlen unten sollen später in den Beton gesteckt werden.

Dann habe ich die kleinen Blumentöpfe unten mit Fimo Air ausgestopft, damit der Beton nachher nicht durch das Loch läuft. Dieses trocknet innerhalb einiger Stunden, kann aber sofort mit Beton begossen werden. Das machen wir jetzt auch und lassen ihn wieder gut trocknen.

Auch hier habe ich kleine Schwänzchen aus Pompoms dran geklebt. Fertig.

Ganz viele tolle Osterideen findet ihr auf meinem Pinterestboard.