#18: Mohntage - Handlettering Blumentopf - Cuchikind

#18: Mohntage – Handlettering Blumentopf

Die liebe Yvonne vom Blog Mohntage zeigt euch heute ein tolle Idee, wie man einen Blumentopf schnell und einfach belettern kann. Sie erwartet bald auch ein Baby und zeigt immer wieder ausgefallene DIYs, teilweise sogar mit Videos. Und sie hat eine Reihe von Posts für Blogger veröffentlicht, die sehr hilfreich sind. Meine liebsten Beiträge von ihr sind Cookie Lettering und die selbstgemachte Kameratasche. Und jetzt übergebe ich das Wort an Yvonne.
Handlettering Blumentopf
Du brauchst ein Last Minute Weihnachtsgeschenk? Dann kommt hier eine Lettering Vorlage für Dich, die Du in nur einer Stunde super einfach auf Porzellan bzw. in meinem Fall einen Blumentopf übertragen kannst, um Deinen Lieben zu Weihnachten noch eine selbstgemachte Kleinigkeit zu schenken. Denn irgendwas ist ja bekanntlich immer! Der Weihnachtsstress macht vor niemandem halt – Pläne müssen über den Haufen geworfen werden und der gemeine Alltag zwingt zum Umorganisieren und Improvisieren.
(Selbst geschriebene) Gutscheine sind da ja bekanntlich immer eine tolle Alternative, z.B. für gemeinsame Kaffeenachmittage, Kino- oder Museumsbesuche. Und damit die nicht so nackerlt daher kommen, verschenken wir unseren Gutschein einfach mit einem selbst beletterten Blumentopf. Du kannst die Vorlage natürlich auch für Tassen, Schüsseln, Teller oder anderes Porzellan verwenden – die Anleitung funktioniert auf fast allen Porzellanwaren. 😉
Wenn Du jetzt allerdings sagst: “Oha … Lettering … kann ich gar nicht!”, dann lade Dir doch einfach meine selbst gemalte “für Dich” Vorlage herunter und schau Dir in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung an, wie Du sie easy peasy vom Papier auf den Blumentopf übertragen kannst!
Blumentopf belettern

Materialliste

– ein (kleiner) Blumentopf Deiner Wahl, eine Tasse, eine Schüssel … such’s Dir aus (helleres Porzellan ist von Vorteil, weil Du die Vorlage dann gut sehen kannst)
– ein Porzellan Brushpen in schwarzer Farbe (z.B. von edding)
– Metallic Kupfer Porzellan Farbe (optional) und ein Pinsel zum Sprenkeln
– die Vorlage “für Dich” (zum Download)
– ein weicher Bleistift
– eine Schere
– ein wenig Klebeband
– ein fester, spitzer Bleistift
– eine Pflanze – zum Beispiel eine Sukkulente, die sind schick und pflegeleicht

Den Blumentopf belettern

Reinige den Blumentopf mit einem trockenen Tuch von möglichen Schmutzrückständen.
Drucke Dir die Vorlage aus. Du kannst sie Dir beispielsweise in GIMP (kostenloses Bildbearbeitungsprogramm) genau auf die Größe einstellen, die Du für Deinen Blumentopf brauchst (einfach vorher ausmessen und die Bildgröße entsprechend einstellen).
Anleitung Blumentopf beschriften
Schneide die Vorlage mit etwas Abstand zum Lettering aus und schraffiere die komplette Rückseite mit einem weichen Bleistift.
Blumentopf beschriften
Klebe die Vorlage nun mit der schraffierten Seite auf den Blumentopf und fahre die Linien mit dem spitzen, harten Bleistift nach.
Geschenkidee Handlettering
Drücke dabei schön fest auf, damit sich die Schraffur der Rückseite auf den Blumentopf überträgt.
Blumentopf verschenken
Wenn Du alles gut sehen kannst, musst Du nur noch die Linien des Letterings mit dem Porzellan Brushpen nachzeichnen.
Handlettering Buchstaben Vorlage
Für den finalen Touch kannst Du um das Lettering herum noch kleine, kupferne Sprenkel mit dem Pinsel platzieren. Das ist jedoch optional.
Porzellanfarbe Handlettering
Härte die Porzellan Farbe im Backofen bei 160°C Ober-/Unterhitze für ca. 25 Minuten aus. Beachte hier bitte die Herstellerinfo Deines Brushpens bzw. Deiner Porzellanfarbe. Je nach Produkt können die Backzeiten abweichen.
Porzellanfarbe Blumentopf
Wenn alles ausgekühlt ist, musst Du nur noch Deine Pflanze in den Blumentopf stellen und fertig ist Dein easy peasy Last Minute DIY Geschenk zu Weihnachten!
Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Nachmachen, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! <3
Geschenkidee Blumentopf
Und jetzt seid ihr dran. Wenn ihr Yvonnes Lettering Blumentopf nachmacht, um ihn zu verschenken, dann teilt das Ganze auf Facebook oder Instagram mit #cuchikalender2017, @cuchikind und @mohntage_blog. Am 25.12. werde ich an alle teilnehmenden Beiträge tolle DIY-Überraschungspakete (hier) verlosen.

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.