Was Nintendo Labo mit Mathe zu tun hat

Nintendo Labo Haus verschönert mit rosegoldenem Washi Tape.

Es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten, was ihr euch bei diesem Titel gedacht habt. „Was zum Teufel ist Nintendo Labo?“ „Ein Haus, wozu das denn?“ oder „Was will sie denn jetzt mit Mathe?“. Ich erkläre euch alles, eins nach dem anderen.

Wie sind wir denn eigentlich zu Nintendo Labo gekommen?

Das war echt ein großer Zufall. Ich habe bei Nintendo wegen eines 3DS-Spiels für meine Geburtstagsverlosung nachgefragt. Zufällig fand genau einen Tag später ganz nah bei uns ein Nintendo-Workshop zu Labo statt, zu dem wir gleich eingeladen wurden. Das war wirklich super und pünktlich zum Verkaufsstart hatten wir das Laboset geschickt bekommen. Blöd nur, dass wir gar keine Switch haben, die man dazu braucht. Aber netterweise durften wir uns von Nintendo eine ausleihen.

Nintendo labo haus mathematik

Was ist denn Nintendo Labo überhaupt?

Nintendo hat etwas ganz Neues entwickelt. Bevor man spielt baut man aus relativ stabiler Pappe erstmal ein Haus, eine Angel, einen Lenker oder ein Klavier. Das wird dann mit der Switch und den Controllern verbunden und man kann interaktive Spiele erleben. Für Finn, der 6 Jahre alt ist und der besonders gerne bastelt, ist das genau das Richtige. Er hat das Haus komplett alleine aufgebaut und das schneller als in der Anleitung beschrieben. Seitdem spielt er jeden Abend kurz damit. Labo ist in drei Stufen aufgebaut: Bauen, Spielen und Entdecken. So kann man sich selbst Erweiterungen ausdenken oder wie wir das Haus ein bisschen verschönern.

Nintendo labo haus Mathe

Was macht man mit dem Nintendo Labo Haus?

Das Haus hat Öffnungen, in die drei Schalter passen. Je nachdem, welche man wo in welcher Kombination einsetzt, passieren unterschiedliche Dinge. Zu Beginn ist man im Wohnzimmer einen kleinen, runden Männchens. Durch Einsetzen der Schalter kann man Bowlen, Seilhüpfen, kleine Jump & Runs spielen oder Essen sammeln und damit das Männchen verändern. So ein richtiges Ziel gibt es nicht, außer dass man alle verschiedenen Bonbons fängt und alle möglichen Spiele findet.

Nintendo Labo haus kombinationen

So, und was hat das denn jetzt bitte mit Mathe zu tun?

Als Mathelehrerin wollte ich natürlich sofort wissen, wie viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten es hier gibt. Das Themengebiet gehört zur Wahrscheinlichkeitsrechnung und nennt sich Kombinatorik. Das kommt so gar im Abi dran, zumindest hier in Hessen. Das konnte aber sogar Finn schon verstehen. Was meint ihr, wie viele Möglichkeiten gibt es mit drei Schaltern und drei Löchern?

Gehen wir mal von der vereinfachten Version aus, dass man kein Loch leer lassen darf. Dann gibt es 3*2*1 Möglichkeit, das sind 6. Warum? Na für das erste Loch hat man drei mögliche Schalter zur Verfügung, für das zweite noch zwei und am Ende nur noch einen. Erlaubt man nun auch eine (nur eine!) leere Position, so hat man? Na? 4*3*2 = 24 Möglichkeiten. Logisch, oder? Hier ist das ganze ein bisschen komplizierter. Man kann ja auch mehrere Stellen leer lassen und dann gibt es noch mehr Kombinationen. Es gibt drei Möglichkeiten, die erste Stelle zu besetzen und die anderen beiden leer zu lassen. Das Ganze mal drei, weil drei Löcher. Macht nochmal 9 dazu. Und am Ende noch die, wo alle Stellen leer sind. Ich komme so insgesamt also auf 34 Kombinationen. Weil ich auch unbedingt wissen wollte, was dann jeweils so passiert, habe ich das der Reihe nach ausprobiert und eine Liste gemacht. Die findet ihr hier (Achtung Spoiler. Nicht schauen, wenn ihr es selbst herausfinden möchtet). Leider kommen manche Spiele doppelt vor, es gibt also nicht auch 34 verschiedene Szenarien.

nintendo labo haus tipp

Wenn man in den Entdecken-Modus des Hauses geht, kann man noch ein Werkzeug dazu bauen, somit hat man dann quasi 5 Schalter. Wäre jetzt so ne Bonusfrage im Abi, klären wir wann anders. Ihr könnt ja dann mal rausfinden, wie viele verschiedene Muffins man in der Mikrowelle backen kann. Je nach gefundenem Essen, sehen die nämlich auch anders aus. Und schon wieder Kombinatorik. Ich freue mich jetzt schon, das Haus mit in den Unterricht zu nehmen, wenn ich bei dem Thema angelangt bin. Vielleicht verstehen die Schüler es ja dann besser.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.