Tierisches Filzen - Alpaka: Die kleine Botin - Cuchikind

Tierisches Filzen – Alpaka: Die kleine Botin

tierisches_filzen

Daniela von „die kleine Botin“ kommt wie Monstamoons gestern auch aus Österreich und zeigt euch heute tierisches Filzen. Ich durfte sie auf der Blogst persönlich kennen lernen und habe mich sehr gefreut. Ihre Idee, ein Lama zu filzen finde ich richtig toll. Ich habe noch nie gefilzt und bin gespannt.

Türchen 15: Die kleine Botin

Lamas sind nicht nur im Tierpark eine Attraktion, die süßen Tiere mit dem weichen Fell sind absolut entzückend als Deko für Kinderzimmer und Spielbereich.
Damit sie für Weihnachten „schick“ sind, passen bunte Perlchen, Glöckchen und Zapfen und mit etwas Geduld entsteht ein tolles Mobile für die Adventszeit.

Die Bastelarbeit erfordert etwas Geschick und Konzentration, ist aber für Kinder ab etwa 8 Jahren mit Aufsicht gut machbar.

Material

Du brauchst:

  • Bastelfilz (in braun oder grau)
  • Märchenwolle (in weiss, grau, schwarz und rosa)
  • Filznadel zum Trockenfilzen
  • bunte Holzperlen
  • Zapfen
  • Basteldraht
  • Nähgarn
  • Karton
  • Messingring (rund 25cm Durchmesser)
  • Bleistift, Schere, Nadel, Kleber
  • Wollreste 
Lama_deko_basteln

Die Bastelarbeit ist für Kinder ab etwa 8 Jahren gut machbar. Wichtig ist die Aufsicht, weil die Nadel spitz ist.

Anleitung

So geht’s: Zeichne auf Karton die Umrisse eines Lamas vor und schneide die Schablone aus. Übertrage die Form auf den Bastelfilz und schneide es ebenfalls mit einer spitzen Schere aus. Zupf dir ein paar dünne Strähnen weiße Märchenwolle ab und fange an zu filzen. Das geht, indem man immer und immer wieder auf die Märchenwolle einsticht, bis sie sich mit dem Bastelfilz verbindet. TIPP: Mit einer Unterlage aus Schaumstoff ist es nicht gefährlich, denn die Filznadel ist sehr spitz. Auf diese Art wird der Kopf und der Körper des Lamas geformt. Mit etwas schwarzer und rosa Märchenwolle erhält das Lama sein Gesicht, filze vorsichtig die Augen, die Nase und Wangen. Wenn das Lama so aussieht, wie du es gern möchtest, dann kannst du es noch etwas verzieren. 

gefilztes_lama

Mit Hilfe von Nadel und Faden kannst du einige Perlen und etwas Wolle auf den Rücken und zum Beispiel ein Halfter aufsticken. Auch kleine Pompoms oder Mini-Quasten eigenen sich gut zum verzieren. Das fertige Lama kannst du nun auf die Karton-Schablone kleben, so erhält es Standfestigkeit. Als nächstes werden die Perlenschnüre gefädelt: Nimm einen Zapfen und etwa 20cm Basteldraht und befestige den Draht auf der Unterseite des Zapfens. Jetzt fädle bunte Perlen auf den Draht. Das Ganze brauchst du drei Mal. Alle drei Perlenschnüre kannst du nun am Ring festbinden. Am Schluss wird noch das Lama mittig oben am Ring befestigt und ein kleines Stück Faden zum Aufhängen angeknüpft.

flizen_fuer_kinder

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.