Tierische Kanister-Lampen mit Vorlagen: Gibtdirdaslebenzitr.

Die liebe Anke von GibtdirdasLebenzitronen zeigt euch das erste weihnachtliche DIY als Gastbeitrag, tierische Kanister-Lampen. Wir beide haben uns über Instagram kennen gelernt, also so ganz virtuell und leider noch nicht persönlich, aber ich habe das Gefühl sie schon sehr gut zu kennen. Bei ihr geht es um farbenfrohe DIYs für Kinder, oft auch mit Peppa Wutz. Schaut unbedingt mal bei ihr rein. Und jetzt kommt ihre Bastelidee für euch:.

kanister lampe

Türchen 2: Gibtdirdaslebenzitronen

Bevor wir anfangen, aus alten Kanistern tolle Lampen zu Weihnachten zu basteln, möchte ich mich bei der lieben Steffi von Cuchikind bedanken. Es ist für mich wirklich eine Ehre, bei diesem tollen DIY Adventskalender dabei zu sein und ich freue mich sehr. Vielen Dank!

Wer kennt es nicht? Man kauft etwas in einem Plastikkanister, bei mir ist es fast immer das destillierte Wasser für meine Praxis, und wenn der Kanister leer ist, weiß man einfach nicht, was man damit noch anstellen soll. Ein bisschen plagt mich dann auch immer das schlechte Gewissen wegen des Plastikmülls.

Nun habe ich eine tolle Idee für Euch, die Ihr ganz einfach mit meinen Vorlagen basteln könnt.

anleitung kanister basteln

Material

  • Einen alten Kanister, der milchig oder transparent ist
  • Sprühkleber
  • Kunstschnee zum Streuen
  • Acrylfarbe in orange
  • Tonpapier in orange, schwarz und weiß
  • Riesenwackelaugen
  • schwarze Pfeifenreiniger
  • batteriebetriebene Lichterketten
  • Heißkleber
  • Schere
  • Klebestift
  • Vorlagen:

Anleitung Fuchs

Für den Fuchs malt Ihr den Kanister mit der Acrylfarbe von allen Seiten an. Lasst die Farbe gut trocknen.

Druckt Euch meine Vorlagen aus und übertragt sie auf das Tonpapier.

Klebt das Innenohr in das Ohr und klebt Ohren, Nase und Wackelaugen mit der Heißklebe auf den getrockneten Kanister.

Klebt ein Ohr so an, dass es die unschöne Öffnung des Kanisters verdeckt.

Nun biegt Ihr den Pfeifenreiniger zu einem Mund und klebt ihn ebenfalls mit der Heißklebe an.

Versteckt nun die Lichterkette im Kanister. Ihr könnt hinten ein kleines Loch hineinschneiden und sie einfach hineinlegen.

Fertig!

Für den Eisbären

Für den Eisbären könnt Ihr den Kanister ebenfalls mit Acrylfarbe bemalen, ihn einfach milchig lassen oder für einen schönen Effekt den Kanister mit Sprühklebe besprühen und mit Kunstschnee bestreuen.

Bei dem Rest geht Ihr vor wie beim Fuchs.

Wir finden die Lampen ganz toll und haben sie in Lenis Zimmer auf der Fensterbank platziert.

Nun wünsche ich Euch noch viel Spaß bei den anderen Beiträgen und hoffe, dass Ihr alle eine wunderschöne und besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest habt.

Eure Anke

lustige tierlampen

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.