Tierische Freunde aus Eisstielen und Wolle: Montagskonfetti

basteln_mit_eisstielen

Montagskonfetti hat sich heute etwas Besonderes für euch ausgedacht. Eisstiele und etwas Wolle hat doch sicher jeder von euch zu Hause. Dann macht doch einfach süße Tiere für den Weihnachtsbaum daraus. Und dann schaut ihr bei Montagskonfetti vorbei, da findet ihr noch weitere tolle Ideen.

Türchen 19: Montagskonfetti

Als ich hörte, dass die liebe Steffi zu einem Blogger Adventskalender aufruft, war ich sofort Feuer und Flame und musste mich selbstverständlich um einen der begehrten Plätze bewerben. Immerhin lese ich ihren Blog schon seit einer ganzen Weile und bewundere ihre tolle Arbeit. Daher war meine Freude dementsprechend riesengroß als ich eine Zusage erhielt und somit Teil dieses wunderschönen DIY Adventskalenders sein darf.
Nachdem es hieß, dass es ein kinderleichtes DIY sein soll und dieses zu dem Motto „Tierische Weihnachten“ passen soll, habe ich hin und her überlegt, bis mir dann der Einfall mit diesen süßen Weihnachtstieren kam. Die weihnachtlichen Tiere bestehen aus Holzstäbchen, lustigen Wackelaugen, kleinen Pompoms, bunter Wolle und Tonkarton und sind so einfach nach zu basteln, dass sie von Kindern komplett selbst gebastelt werden können.

tiere_aus_eisstielen

Ich finde ja, dass man an Weihachten auch gerne mehr Buntes reinbringen darf, vor allem beim Basteln mit Kindern. Immerhin ist Weihachten ja auch ein Fest der Freude und des Frohsinns. Daher sind meine Tierchen auch in schönen bunten Farben entstanden. Solltet ihr aber auf ein bestimmtes Farbschema bei eurer Weihnachtsdekoration achten, dann könnt ihr ja die Wolle und den Tonkarton auch in dementsprechender Farbe verwenden.
Die fertigen Tierchen müssen nämlich nicht in einer Bastel-Erinnerungskiste verstauben. Ihr könnt sie z. B. auch ganz leicht zu Weihnachtsbaumschmuck umfunktionieren, indem ihr einfach noch einen Faden an der oberen Ecke anbringt und somit eine Aufhängung habt, mit der ihr die Tierchen ganz einfach an den Weihnachtsbaum hängen könnt. Was ich mir auch noch sehr gut vorstellen kann, ist es die weihnachtlichen Tierchen als Geschenkanhänger für eure verpackten Geschenke zu verwenden. Ich bin mir sicher, dass sich die Opas, Omas, Tanten und Onkels der Kinder sehr über diese Geschenkanhänger freuen werden.
Kommen wir nun zu der Bastelanleitung für die lustigen Weihnachtstierchen für ein buntes Weihnachten.

Material

  • Holzstäbchen
  • Wolle
  • Tonkarton in verschiedenen Farben
  • Wackelaugen
  • kleine weiße Pompoms
  • schwarzer Stift
  • Bastelkleber
  • doppelseitiges Klebeband  
Anleitung_eisstiele

Anleitung

Als Erstes werden jeweils drei Holzstäbchen mit einem Bastelkleber zu einem Dreieck zusammengeklebt.

Basteln_mit_eisstäben

Wenn der Kleber gut getrocknet ist und das Dreieck somit stabil ist, geht es weiter mit dem Umwickeln der Wolle. Hierfür Knotet man zuerst das eine Ende der Wolle an dem Dreieck fest und beginnt dann mit dem Umwickeln der Wolle. 

Basteln_mit_wolle

Hier kann man nun Kreuz und Quer vorgehen, jedoch sollte man darauf achten, dass die Wolle dabei immer leicht gespannt ist. Wenn genug Wolle auf das Dreieck gewickelt wurde und einem das Ergebnis gefällt, schneidet man den Wollfaden von dem Wollknäuel ab und verknotet auch dieses Ende mit dem Dreieck.

Wolle_und_eisstiele

Nun werden auf farbigen Tonkarton, der jeweils zu der Farbe der Wolle passt, jeweils zwei Ohren und eine Schnauze je Dreieck aufgemalt und ausgeschnitten. Diese könnt ihr entweder selber aufmalen oder ihr nutzt hierfür meine Bastelvorlage. Auf einem rotem Tonkarton werden noch die Mützen aufgemalt und ebenfalls ausgeschnitten. Mit schwarzem Stift malt ihr noch ein paar Details wie Nase und Schnurrhaare auf.

vorlage_basteln

Auf alle Tonkarton Teile kommt nun ein Stück doppelseitiges Klebeband mit dem man die Ohren, die Schnauze und die Mützen der Tiere auf dem Dreieck anbringt.

Weihnachtsbasteln_Wolle

Nun können auch die Wackelaugen und das Pompom angebracht werden. Für den Fall, dass die Wackelaugen keine Klebefläche haben, könnt ihr auch hier doppelseitiges Klebeband verwenden. Das Pompom wird mit Bastelkleber an die Spitze des Hutes geklebt und soll somit den Bommel der Mütze darstellen.

Weihnachtsbasteln_eisstiele

Wenn ihr all diese Schritte erledigt habt solltet ihr euer fertiges Ergebnis vor euch liegen haben und euch ebenfalls über diese kunterbunten Weihnachtstierchen erfreuen können.
Ich hoffe sie gefallen euch und ihr nehmt diese Bastelidee zu euren Bastelstunden in der Weihnachtszeit auf.

hase_aus_eisstielen

Ganz liebe Grüße und noch eine schöne restliche Weihnachtszeit wünscht euch
Ludmilla von Montagskonfetti.com

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.