Menu
Yummy

Sommerliche Himbeercookies

Himbeercookies mit Schokolade
Naja, der Sommer ist bei uns so langsam im Anmarsch, mal mehr und mal weniger. Er hat ja noch ein wenig Zeit. Aber vielleicht habt ihr schon Lust auf eine sommerliche Köstlichkeit, die man übrigens auch im Frühling gut essen kann. Oder im Winter. Da habe ich sie nämlich mal gemacht. Allrounder sozusagen.

 

Himbeeren Kekse backen
Und das braucht ihr:
80 g Butter
160 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
200 g Mehl
1 Prise Backpulver
20 g Kakaopulver
50 g Schokotropfen
1 Päckchen Himbeeren (frisch oder gefroren)

 

Rezept Himbeercookies
Und so geht’s:
Butter, Zucker und Salz cremig schlagen. Das Ei untermischen. Mehl, Backpulver und Kakaopulver verrühren und unter die Mischung rühren. Die Schokoladentropfen unterheben. Mit einem Esslöffel in eine Muffinform füllen (ein Drittel voll), eine Himbeere oben drauf legen (oder kleine Himbeerstückchen einstreuen) und für 10-15 Minuten backen. Die Form hinterher 15 Minuten abkühlen lassen und erst dann herauslösen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

Rezept für Himbeerkekse mit Schokolade

Guten Appetit!

3 Kommentare

  • Florentine Korn
    24. Mai 2015 at 20:44

    Die Kekse sehen nicht nur superlecker aus, Du hast sie auch wunderbar 'in Szene' gesetzt!
    Das Rezept muss ich auch unbedingt mal ausprobieren.
    Liebe Pfingstgrüße, Florentine

  • Mareike
    25. Mai 2015 at 17:47

    Mhhh die sehen himmlisch lecker aus. Sowas geht wirklich das ganze Jahr über, generell Süßes 🙂
    Darauf hab ich jetzt auch richtig Lust.

    Allerliebst Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

  • Lindi Pekel
    25. Mai 2015 at 15:51

    danke für das rezept werde ich mal ausprobieren

Hinterlasse einen Kommentar