Menu
Basteln

Schleim selber machen – Bestes Slime-Rezept

Schleim_selber_machen

Schleim selber machen

Heute machen wir Slime! Meine Schüler stehen drauf und da man einfach zu Hause Schleim selber machen kann, zeige ich dir das Rezept. Wir haben im Unterricht mehrere Methoden ausprobiert und sind am Ende bei diesen Zutaten hängen geblieben. So klebte der Schleim nicht mehr am Tisch und hatte die perfekte Konsistenz. Meine Empfehlung ist es, das mit Kindern ab 7 Jahren zu machen, denen klar ist, dass man den Schleim nicht essen darf und sich die Hände danach abwaschen sollte. Je nach Farbe kann es sein, dass der Slime ein wenig abfärbt, deshalb Vorsicht!

Schleim-Rezept

Zutaten

Amazon Partnerlinks

  • Glas
  • Löffel
  • Waage
  • Weißer Bastelkleber (der ist lösemittelfrei und damit ungefährlich)
  • Rasierschaum
  • Lebensmittelfarbe
  • evtl. Glitzer
  • Flüssig-Waschmittel von Persil, andere haben nicht funktioniert (aber vorsichtig damit umgehen und vorher auf der Hand auf Irritationen überprüfen, wem das zu heikel ist, kann es auch mit Babyshampoo ausprobieren)
Slime_selber_machen

Anleitung

Zuerst gibst du etwa 40g Bastelkleber in das Glas. Hinzu kommt die Farbe und dann zwei bis drei Pumpstöße Rasierschaum. Das ganze wird ordentlich umgerührt. Wenn du magst, kannst du noch Glitzer hinzugeben. Du rührst nochmal um, so dass sich wirklich alles gut gemischt hat und gibst einen halben Esslöffel Waschmittel dazu. Rühre schnell und ordentlich um. Die Konsistenz sollte jetzt schon ganz gut werden. Versuche, Klümpchen zu zerdrücken. Wenn sich der Slime schon gut vom Glas löst, dann gibst du ihn auf ein Tablett oder eine andere Unterlage und knetest ihn gut mit den Fingern durch. Ist er zu hart, dann gib mehr Rasierschaum dazu, zu weich, dann vorsichtig noch etwas Waschmittel. Die perfekte Konsistenz ist erreicht, wenn er sich gut von den Fingern lösen und sich auseinander ziehen lässt.

Schleim_aus_Waschmittel

Schleim selber machen macht so viel Spaß! Du kannst ihn in einem Frühstücksbeutel aufheben oder noch besser in kleinen verschließbaren Döschen. Aber Achtung! Nicht in den Mund damit und immer gut die Hände waschen nach der Nutzung! Der Schleim kann auch durch die Tüte riechen, deshalb bewahre ihn am besten draußen auf. 

Eine tolle Alternative ist übrigens Kontaktlinsenlösung statt Waschmittel. Auch das haben wir ausprobiert und es hat gut geklappt. Da benötigst du nur ein paar Spritzer.

Schleim_aus_Bastelkleber

Hier kommt jetzt noch eine Video-Anleitung, damit du alles noch besser verstehst. Ich freue mich über einen Daumen nach oben und dein Abo!!! 

Mehr Bastelideen findest du hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

No Comments

    Leave a Reply