Miffy-Anhänger aus Fimo

Miffy Ostern
Wenn ihr noch eine kleine Geschenkidee für Ostern sucht, dann habe ich was für euch. Kleine Miffy-Anhänger aus Fimo. Alles, was ihr dazu braucht sind Keksausstecher* (möglichst in Hasenform, wenn es für Ostern sein soll), etwas Bäckergarn und Fimo. Ich habe zum ersten Mal Fimo Air* ausprobiert. Dies lässt sich richtig gut verarbeiten und nach dem Trocknen sind die Figuren federleicht.
Miffy-Anhänger aus Fimo

Und so einfach geht es:

– Fimo Air auf z.B. Backpapier ausrollen
– Hasen ausstechen und eventuell Gesichter eindrücken
– Mit einem Schaschlikspieß Löcher stechen
– 24 Stunden trocknen lassen (nach etwa 12 Stunden umdrehen)
– Bäckergarn durch das Loch ziehen und festknoten
– Wenn ihr Lust habt, kannst du die Fimomasse noch anmalen. Wir haben normale Kinderfarbe dazu benutzt.

Basteln mit Fimo-Air
Über die Miffys wird sich dann hoffentlich Finns Kindergartengruppe freuen. Sie können sie nach dem Osterfrühstück bemalen. Die restlichen Häschen werden zu Ostern verschenkt.
Osterbasteln mit Kindern
Ich habe die Hemdchen übrigens mit Nagellack angemalt. Das hat supergut funktioniert und die Farbe glänzt dann auch noch schön.
Anhänger aus Fimo Air

Falls ihr lieber was Essbares für den Ostertisch zaubern möchtet, dann schaut euch mal meine Miffykekse aus dem letzten Jahr an. Mehr Dekoideen, DIY und Leckeres zum Thema Ostern habe ich in meinem nächsten Newsletter zusammengestellt. In der Seitenleiste könnt ihr euch dazu noch anmelden.Mehr Osterideen findet ihr hier.

* Amazon-Partnerlinks

 

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.