Menu
Basteln / Yummy

Muttertagsgeschenk basteln – 3 tolle Ideen

Muttertag, Vatertag, Geburtstag oder einfach so. Völlig egal. Über die kleinen Geschenkideen, die ich hier für dich gesammelt habe, freut sich bestimmt jeder. Viele möchten ein persönliches Muttertagsgeschenk basteln. Das ist doch auch viel schöner als einfach etwas kaufen.

Wie die meisten kommst du bestimmt über Pinterest, deshalb erstmal herzlich willkommen! Vielleicht kennst du meine Seite ja noch gar nicht. Stöbere doch mal in meinen DIY-Tutorials, da findest du garantiert die ultimative, selbstgemachte Geschenkidee.

Die kleinen Pfannkuchen mit Erdbeeren sind übrigens mein meistgelesener Post überhaupt. Willst du auch viele Seitenaufrufe durch Pinterest und Reichweiten über 90 Millionen Betrachtern pro Monat? Dann hole dir mein Pinterest-Ebook!

Muttertagsgeschenk basteln

Idee 1: Minipfannkuchen am Spieß

Die Geschenkidee ist leichter als sie aussieht, benötigt nur ein wenig Geduld. Du brauchst einen Pfannkuchenteig (gibt es jetzt ja sogar fertig in Flaschen ;-)) und erhitzt in der Pfanne ein wenig Öl. Dann nimmst du einen Teelöffel voll Teig und machst viele kleine Häufchen, die du nach etwa 1 Minute wendest. Achtung, die kleinen Pfannkuchen brauchen nicht sehr lange, bei mir sind die ersten gleich mal zu dunkel geworden. Die letzten waren dann die besten. Mache die Pfanne also nicht zu heiß.

Die Minipfannkuchen werden bepuderzuckert und jeweils 6 mit einer Erdbeere versehen. Unsere Erdbeeren waren so riesig, dass ich sie zerkleinern musste. Dann steckst du einen Zahnstocher durch und richtest alles schön an.

Idee 2: Farbkartengirlande

Ich war am Samstag im Baumarkt und wollte Kupferspray kaufen. Gab es nicht. Buh. Dafür habe ich viele Farbkarten mitgenommen in der Hoffnung, dass ich zu Hause kreativ damit werde. Ich denke, das ist in Ordnung. Dafür bin ich ja auch ein sehr guter Kunde des Baumarktes. Das Material ist einfach perfekt und es gibt ja alle erdenklichen Farben. Dann können wir jetzt loslegen und daraus ein Muttertagsgeschenk basteln.

Material

Amazon-Partnerlinks

Aus den Farbkarten stanzst du Herzen und Blumen aus, beschriftest sie mit Edding und klebst sie mit Tesafilm an Bäckergarn oder an Zahnstocher. So hast du eine süße Girlande oder Stecker für den Kuchen.

Du kannst auch keine Anhänger aus den Stanzern machen, die du super vorbereiten und für Geburtstage aufheben kannst.

Idee 3: Kupferherzen

Zu guter Letzt bin ich in der Chemiesammlung über einen entsorgten Kupferstreifen gefallen, den ich mit nach Hause genommen habe. Ich habe ein Herz für Kupfer 🙂 Tatsächlich konnte man mit dem Ausstanzer auch Kupfer schneiden. Entstanden sind eine Karte, ein Anhänger und ein Spieß. Kupferblech kannst du hier bekommen (Amazon Partnerlink).

Noch mehr Muttertagsideen findest du auf meinem Pinterest-Board und mehr Bastelideen hier.

Wenn dir mein Post „Muttertagsgeschenk basteln – 3 tolle Ideen“ gefallen hat, dann folge mir doch auf YouTube, um kein DIY-Video mehr zu verpassen oder bei Instagram, wenn du mich persönlicher kennen lernen möchtest.

26 Comments

  • Kebo homing
    5. Mai 2015 at 06:20

    Liebe Steffi,
    wer würde sich nicht freuen über so herzliche Muttertagsdekoration und -schlemmereien 🙂
    herzliche Grüße,
    Kebo

  • Sabine / Insel der Stille
    5. Mai 2015 at 04:44

    Hallo Steffi,
    deine Mini Pfannkuchen sehen richtig klasse aus. Das wäre bestimmt auch der Hit auf jedem Kindergeburtstag!
    Liebe Grüße
    Sabine

  • kleine Kuschelrobbe
    5. Mai 2015 at 07:37

    Hmmmm, da bekomme ich richtig Hunger. Die Mini-Pfannkuchen muss ich mal testen. Die großen sind dem Kleinvolk immer zu unhandlich.
    LG, Birgit

  • Lindi Pekel
    5. Mai 2015 at 06:02

    diese Mini Pfankuchen finde ich klasse

  • Charlie von Häkelstern
    5. Mai 2015 at 09:14

    Das sind wieder viele schöne Ideen! Danke fürs Zeigen! Jetzt weiß ich auch endlich, wie dieses rot-weiße Garn heißt, das man überall sieht;-)
    VG Charlie

  • Andrea Pircher
    5. Mai 2015 at 07:16

    mhhhhh, die pfannkuchen sehen echt lecker aus. da würde ich mich auch drüber freuen.
    liebst andreq

  • Westzipfelchen
    5. Mai 2015 at 08:28

    Hallo Steffi,
    die Pfannekuchen sind richtig toll. Wir haben am Sonntag große Fete (Geburtstag, Einweihung, Helfer-Dankesfest und Muttertag) Hoffentlich finde ich noch die Zeit die Pfannekuchen zu backen!!!
    Danke für die Idee!
    Viele Grüße
    Maria

  • tepetua
    5. Mai 2015 at 11:11

    Das siehr so lecker aus!
    Ich hoffe sehr, jemand backt die am Sonntag für mich.
    Ich werde sie bei nächster Gelegenheit definitiv für meine Mama backen!
    Liebe Grüße
    Anna

  • cuchikind
    5. Mai 2015 at 09:22

    Liebe Sabine,
    ja, du hast Recht, Finn wollte auch am liebsten alle alleine essen 😉
    LG Steffi

  • cuchikind
    5. Mai 2015 at 09:38

    Dann viel Spaß bei eurer Riesenfete. Schaffst du bestimmt. Ich habe es tatsächlich mit dem fertigen Teig aus der Flasche gemacht, bei dem man nur noch Milch zugeben muss und es hat lecker geschmeckt.
    LG Steffi

  • cuchikind
    5. Mai 2015 at 09:39

    Hi Charlie,
    hihi, ja, das ist von Garn&Mehr. Damit kann man so viele schöne Sachen machen.
    LG Steffi

  • cuchikind
    5. Mai 2015 at 09:44

    Liebe Birgit,
    ja, die sind echt praktisch. Man kann sogar Ketten aus den kleinen Pfannkuchen machen.
    LG Steffi

  • Herbst Liebe
    5. Mai 2015 at 12:34

    Sehr hübsch deine Ideen. Vielleicht sollte ich meine Kinder mal zum Stöbern hier vorbei schicken… 😉
    Herzlichst Ulla

  • HELLO MiME!
    5. Mai 2015 at 10:51

    Wow! Super!!! Das sind ja großartige Ideen! Die kommen gerade rechtzeitig für mich, denn ich habe noch gar nichts zu Muttertag geplant und überlegt. Die Mini-Pfannkuchen werde ich auf jeden Fall nachmachen!!!! Die sehen klasse aus mit den Erdbeeren oben drauf! Und mal schauen, ob ich die entzückende Girlande zeitlich auch noch schaffe zu basteln. Dann wäre es perfekt!!!!
    Ganz liebe Grüße zu dir… Michaela 🙂

  • Frau Ideenreich
    5. Mai 2015 at 13:31

    Sehr, sehr lecker schauen die aus! Tolle Idee!

  • glückszaubermädchen
    5. Mai 2015 at 14:49

    Liebe Steffi,
    die Erdbeer-Pfannkuchen-Spieße sehen ja toll aus – und so lecker! Die Idee, Farbenkarten für die Girlande zu benutzen, ist ja genial und Kupfer mag ich auch sehr gerne!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  • Anonym
    5. Mai 2015 at 13:31

    Eine sehr süße Idee.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

  • ars textura
    5. Mai 2015 at 19:19

    Oh wie süß das aussieht! Total schön! Darüber freut sich sicher jede Mutter 🙂

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • maira
    5. Mai 2015 at 18:12

    Wirklich eine tolle Idee und eine echt süße Aufmerksamkeit. 🙂
    LG Maira

  • literatur(M)onster
    8. Mai 2015 at 19:27

    Oh, das gefällt mir richtig gut.
    Darüber würde ich mich auch freuen *.*

    LG Lola

  • Simone Knappe
    26. April 2016 at 12:00

    Oh sind die hübsch, Steffi! Und ich hab noch kein Mittag gegessen – hmmm, gemein lecker!
    Hast Du Lust, die Idee in unserer Kreativas-Galerie hochzuladen. Dort sammeln wir gerade die schönsten Muttertags/Vatertags-Ideen und würden uns freuen, wenn Du mitmachst. http://www.decorize.de/blog/kreativas
    Viele liebe Grüße von Steffi & Moni

  • Anonym
    25. Januar 2017 at 14:32

    Eine richtig süße Idee und sooo einfach.
    Liebe Grüße

  • […] Ich finde, das ist der perfekte Tag, um etwas Selbstgemachtes zu verschenken. Letztes Jahr habe ich Minipfannenkuchen gemacht, das Jahr davor habe ich gehäkelt. Dieses Mal war es schwieriger. Ich habe mich durch alle […]

  • Nata
    1. September 2018 at 07:43

    Hallo Steffi
    diese Mini-Pfannkuchen sind echt Klasse. Werde sie jetzt öfter meinen Kindern zu Hause aber auch zur Gesunden Brotzeit meinen Kids in der KITA anbieten.

  • cuchikind
    1. September 2018 at 09:19

    Das freut mich! Dann ohne Zucker, wenn es gesund sein soll. 😉 LG

  • Florida
    16. März 2019 at 11:53

    I’ve been surfing online more than 3 hours today, yet I never found any interesting article
    like yours. It is pretty worth enough for me.

    In my opinion, if all site owners and bloggers made good content as
    you did, the web will be a lot more useful than ever before.

Leave a Reply