Kalender 2020 basteln - kostenlose Vorlage - Cuchikind

Kalender 2020 basteln – kostenlose Vorlage

Kalender_2020_basteln

Kalender 2020 basteln

Wir haben schon wieder Ende November und es ist Zeit für Weihnachtsgeschenke. Was bietet sich da besser an, als ein selbstgebastelter Kalender für 2020. Etwas Persönliches und gleichzeitig Nützliches. Und weil langweilig ja irgendwie langweilig ist, machen wir einen ganz besonderen Kalender. Der mathematische Körper nennt sich Dodekaeder, da er aus 12 fünfeckigen Seiten besteht. Eine Seite für jeden Monat. Bereits zum 6. Mal biete ich euch das Freebie in unterschiedlichen Varianten an und die Nachfrage ist immer sehr groß. Entwickelt haben wir den Kalender damals in der Uni, um Schüler in der letzten Mathestunde vor den Weihnachtsferien zu bespaßen. Das hat immer sehr gut geklappt, die Schüler haben viel Freude mit dem Anmalen und Basteln. Und jetzt geht es los, wir wollen den Kalender 2020 basteln.

Dodekalender

Anleitung

Nachdem ihr den Kalender ausgedruckt habt (entweder etwas kleiner in DIN A4 oder in zwei Teilen etwas größer) , schneidet ihr ihn komplett außen herum aus und knickt ihn an den Kanten um. Jetzt müsst ihr nur noch der Reihe nach alle Laschen an die Nachbarseite kleben. Die Nummer 10 ist immer etwas schwierig mit normalem Kleber, weil man die Laschen nicht mehr festdrücken kann. Ich verwende dann kleine Tesafilmstreifen, die sieht man später kaum. Wenn du magst, kannst du den Kalender vorher natürlich auch noch anmalen oder auf buntem Papier ausdrucken.

Dodekaeder_basteln

Vorlagen

Ich stelle euch hier kostenlos meine Vorlagen zur Verfügung. Dafür würde ich mich sehr über ein Abo bei YouTube freuen. Vielen Dank!

Vorlage_Kalender_2020

Wenn ihr einen einfachen Kalender nur mit den Monaten für eure Kinder sucht oder im Video sehen wollt, wie man den Kalender bastelt, dann schaut mal hier bei meinem Beitrag vom letzten Jahr vorbei.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Kalender 2020 basteln!

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.