Halloween-Bügelperlen-DIY - Cuchikind

Halloween-Bügelperlen-DIY

Bügelperlen Halloween
Wir haben Oktober und das heißt, Halloween ist nicht mehr weit weg. Ich muss zugeben, ich bin kein so großer Fan davon, aber man muss die Deko ja nicht allzu gruselig aussehen lassen und Finn hatte Spaß beim Mitmachen. Da ich momentan gerne mit Bügelperlen arbeite, habe ich mich dafür entschieden. Ich habe mir einfache Figuren ausgesucht und die einfach freihand gesetzt. Auf dem dritten Foto könnt ihr genau sehen, wie ihr die Perlen anordnen müsst. Ich habe durch die Löcher noch Bäckergarn gefädelt, so hat man kleine Anhänger oder eine Kette.
Kürbis Bügelperlen
Mein Pinterestboard zu Bügelperlen findet ihr übrigens hier, meine Halloween-Ideen hier. Ich liebe Pinterest übrigens sehr. Ich finde, man kann Stunden damit verbringen, sich Themen auszudenken und passende Beiträge zu sammeln. Außerdem findet man dort so viele Inspirationen, die einem den Anstoß für eine ganz neue Idee geben können.
Spinne Bügelperlen
Ich habe hier übrigens die Bügelperlen von Ikea benutzt und muss ehrlicherweise sagen, dass ich die nicht so gut wie die von Hama finde, auch wenn sie natürlich viel billiger sind. Sie sind im Vergleich viel dünner und schmelzen deshalb beim Bügeln so schnell, dass die Form nicht mehr so schön aussieht. Bügelt man allerdings nicht lange genug, dann halten die Perlen nicht aneinander. Vor allem die Ecken sind mir schon abgefallen. Für Kinder sind die Bügelperlen von Ikea vollkommen ok, wenn man aber etwas Dauerhafteres zaubern möchte, dann sollte man lieber auf Qualität setzen. Die Farben sind übrigens auch viel schöner bei der Hama-Box.
Kinderparty Halloween
Schöne Ideen für die Kinder-Halloween-Party findet ihr in meinem Beitrag vom letzten Jahr (hier).

Mehr Kreatives findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.