Menu
Messen & Co

Ein Autogramm vom Grüffelo

Dass ich mit Finn auf der Buchmesse war, wisst ihr ja bereits. Ich stelle euch jetzt einige schöne Verlage vor, die wir besucht haben. Ich beginne heute mit dem Beltz-Verlag, da zwei von Finns Lieblingsbüchern der Grüffelo und das Grüffelokind sind. Und jetzt haben wir aus dem Bilderbuch ein ganz besonderes gemacht 😉
Autogramm Axel Scheffler
Sicher kennt ihr ihn alle, den Grüffelo. Das doch äußerst hässliche Tier, mit dem ich anfangs gar nichts anfangen konnte. Wie, den finden die Kinder toll? Ach Quatsch, der ist doch sowas von gar nicht niedlich. Aber irgendwie habe ich ihn jetzt auch ins Herz geschlossen. Spätestens seit dem Grüffelokind, das wirklich niedlich ist.
Buchmesse 2014
Am Freitag war Axel Scheffler auf der Buchmesse und hat uns unseren Grüffelo signiert und sogar noch einen hinein gemalt. *Schmelz* Ist das nicht süß? Ok, wir mussten dafür eine halbe Stunde anstehen, aber was macht man nicht alles. Finn war am Beltz-Stand Gott sei dank gut beschäftigt.

 

Der Grüffelo
Wir haben sogar noch ein kleines Paket bekommen, in dem auch eine DVD mit dem Grüffelo-Bilderbuchkino war. Hier wird das Buch in Bildern erzählt. Wenn man möchte, kann man den Ton weglassen und das Kind erzählen lassen. Eine sehr nette Idee.

 

Grüffelo
Neu sind die Malrollen vom Grüffelo, die ich sehr niedlich finde. Die wird sicher auf Finns Weihnachts-Wunschzettel stehen. Ansonsten habe ich mir noch den „Stockmann“ angeschaut, auch ein sehr nettes Bilderbuch vom Grüffelo-Autor und wir haben zu Hause das Grüffelo-Magnetbuch, wunderbar zum Verreisen, sowie die Grüffelo-Handpuppe (habt ihr bei meiner Stempelbettwäsche gesehen).

 

Grüffelo
Kennt ihr noch weitere schöne Bücher vom Beltz-Verlag?