Landkarten-Pinnwand selbst machen - Cuchikind

Landkarten-Pinnwand selbst machen

Da der Bastelfreitag diese Woche ausgefallen ist (zu gutes Wetter 😉 ), gibt es diesen Dienstag ein Home-DIY, das mein Mann mit in die Ehe gebracht hat. Die Idee ist nicht neu, er hat es sich vor etwa 10 Jahren aber selbst ausgedacht und seither hĂ€ngt es so rum. Vielleicht kennt es ja der Eine oder Andere doch noch nicht.
Weltkarte mit Pins
Die Landkarte ( z.B. per Amazon) haben wir einfach an die Wand gepinnt. Wenn man keine Löcher in der Wand haben möchte oder diese zu widerspenstig ist, kann man auch Styropor dahinter kleben. Die FÀhnchen gibt es hier.
Pinnwand Weltkarte
Wir haben uns fĂŒr vier Farben entschieden: Weiß = Papa, Gelb = Mama, Rot = Gemeinsam, Blau = mit Finn.
Pinnadeln auf der Weltkarte
Andere kreative Ideen gibt es beim Creadienstag.

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare

  • Vielleicht muss ich mal dazu sagen, dass Hawaii unsere Flitterwochen waren und mein Schwiegervater Pilot war und mein Mann somit viel mitgenommen wurde 😉

  • Tolle Idee zum neidisch werden!FĂŒr mich wĂŒrde sich die Karte leider nicht lohnen :-(!
    So eine Weltkarte mit Pins haben meine beiden Kids-da stecken auch schon einige FĂ€hnchen!
    LG Steffi

  • Die Idee finde ich richtig super – habe darĂŒber auch schon ein paar Male nachgedacht, es aber noch nicht wirklich geschafft die Idee in die Tat umzusetzen.
    So muss man beim Jauch (WWM) nicht immer den Laptop zu Rate ziehen, wenn man nicht weiß wo was liegt. 🙂
    Liebste GrĂŒĂŸe
    Nina

  • Meine Weltkarte ist seit Ewigkeiten bei mir zu Hause und ich habe sogar extra schon Kork gekauft, aber leider noch nicht dahinter geklebt… Irgendwann krieg ich das auch noch mal hin *mirselberdiedaumendrĂŒck*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.