Kissenbezug bestempeln

Ich hatte schon lange vor, mal einen Kissenbezug zu bestempeln, da ich das in einer Zeitschrift gesehen habe. Dabei wollte ich mal keine Halbkreise oder Sterne stempeln. Ich habe mich dann für Häuschen entschieden.
Kissenbezug selber machen
Damit es nicht ganz so trostlos aussieht, durfte sich ein neonpinkes Haus einreihen. Ich habe Stofffarbe für helle Stoffe verwendet, die man nach dem Drucken noch bügeln muss.
Kissen bestempeln
Eigentlich wollte ich Kartoffeln als Stempel nutzen, aber unsere waren alle zu klein. Also habe ich einfach Moosgummi auf einen Pappkarton geklebt. Das war allerdings eher schwierig, da ich nicht sehen konnte, wo ich das Haus hindrucke. Deshalb sind die Häuserreihen auch leider nicht sehr ordentlich geworden. Aber vielleicht macht es das gerade aus.
Stempel Haus
Wichtig ist, dass man nicht zu wenig und nicht zu viel Farbe benutzt. Erstmal auf Papier testen und dann schön gleichmäßig festdrücken. Im Notfall kann man auch noch mit dem Pinsel nachhelfen.
Stempelfarbe Kissen
Naja und so sieht das fertige Kissen dann aus. Es gewinnt vielleicht keinen Schönheitspreis, aber ich bin zufrieden. Fehler lassen sich hier auch nicht wirklich korrigieren. Die Kissenhülle war übrigens eine weiße Leinenhülle von H&M.
Kissenbezug bestempeln

Das könnte dich auch interessieren

21 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.