Menu
Basteln

Piratenschiffe aus Eierkartons

Heute zeige ich euch eine schnelle, günstige und hübsche Bastelidee für Sommernachmittage. Etwas ältere Kinder können auch prima schon selbst ausschneiden und sprühen. Ich habe es dann doch lieber noch selbst gemacht. Finn spielt aber total gerne mit seinen Booten.
duplicolor lackspray
Ihr braucht eigentlich nur einen großen Eierkarton, Sprühfarbe, Essstäbchen oder andere Hölzer und einen Farbdrucker. Hier findet ihr die Zip-Datei.
Piratenschiffe aus Eierkartons
Achtung, die Eierkartonboote können leider nicht schwimmen! Dafür könnt ihr Korken oder Styropor nehmen. Das hatte ich aber leider nicht da und meistens leiden die Schiffchen dabei ja auch sehr.
Piratenschiffe basteln
Zuerst habe ich den Eierkarton-Deckel weiß angesprüht und den unteren Teil zerschnitten und grau, bzw. blau gesprüht. Die Essstäbchen habe ich einfach durch den Karton gebohrt und die großen Flaggen aufgespießt sowie die Wimpel an eine Kordel getackert. Ich habe Alles noch mit Sekundenkleber angeklebt, weil die Stäbe sonst ständig verrutschen. Viel Spaß beim Basteln!
Piratensegel Vorlage

11 Kommentare

  • Charlie von Häkelstern
    8. Juli 2014 at 08:03

    Wie toll ist das denn!! Können wir demnächst mal umsetzen (erst mal ein paar Eier kaufen;-)). Danke fürs Zeigen!
    Gruß Charlie

  • Sabine / Insel der Stille
    8. Juli 2014 at 07:13

    Schiff ahoi, super Idee und eine tolle Idee für die Ferienzeit!
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Nora
    8. Juli 2014 at 09:50

    Das ist echt total süß! Wenn ich Kinder hätte würde ich es sofort nachmachen. 😉

    LG Nora

  • Koala
    8. Juli 2014 at 10:00

    Yesssssss! Danke für die Idee – bei uns steht demnächst eine Pratenparty an – das Kind wird vier und stellt Ansprüche *hach*. Ob basteln oder nicht, alleine die Dateien sind super! Danke, Danke, Danke!
    LG
    uta

  • Anonym
    8. Juli 2014 at 09:38

    Tolle Idee! Aber Eier aus Bodenhaltung geht gar nicht. Sorry.

  • siebenVORsieben
    8. Juli 2014 at 12:16

    Toll! wir sind auch gerade viel am Boot bauen. http://7vor7.blogspot.de/2014/07/auf-hoher-see-diy-mein-kleiner-hat-sich.html
    Ich glaube deines brauchen wir noch in der Sammlung.
    Schöne Grüße
    Jutta

  • cuchikind
    8. Juli 2014 at 10:53

    Warum schreibst du das anonym? Du kannst deine Meinung gerne sagen, aber dann doch einfach offen, das ist irgendwie netter. Ich möchte hier keine Diskussion über gute oder schlechte Eier. Ich will auf meinem Blog einfach nur nette Bastelideen zeigen. Ich habe hier ja keine Werbung für Eier aus Bodenhaltung gemacht. Jeder kauft einfach die Eier, die er für richtig hält 😉
    Grüße, Steffi

  • Lindi Pekel
    8. Juli 2014 at 16:31

    eine süße idee

  • johannarundel
    8. Juli 2014 at 22:10

    Mein Henry wäre entzückt über Deine Boote! Und das die Duplo-Männchen darin Platz finden ist natürlich der Hit! Schöne Idee!
    GLG Johanna

  • kukafera
    9. Juli 2014 at 14:15

    Was für eine tolle Idee!! Dein Finn wird sicher ganz viel Spass damit haben!!
    Du hast einen tollen Blog!!
    Ganz liebe Grüsse aus Spanien!!
    Ingrid

  • Nähoma moni
    20. Juli 2014 at 10:52

    Das ist ja eine coole Idee, werde ich mir merken, unsere Enkel sind in den Ferien hier, die wollen immer etwas tun.

    LG

    moni

Hinterlasse einen Kommentar