Menu
Kinder

Bücher vom Loewe-Verlag

Im Mai habe ich zwei ganz unerwartete Päckchen vom Löwe-Verlag erhalten, einmal „Archie Greene und die Bibliothek der Magie*“ und „Die Jolley Rogers – Im Bann der Geister-Piraten*“. Beide Bücher erscheinen am 22. Juni. Weil ich beide Bücher lesenswert finde, stelle ich sie euch heute vor.
Die Jolley-Rogers Im Bann der Geisterpiraten
Die Jolley-Rogers (ab 8 Jahre) kannte ich noch gar nicht, aber Finn ist ja eigentlich auch noch zu klein dafür. Mein Mann hat ihm ein paar Mal vor dem Schlafen daraus vorgelesen, er fand es auch ganz spannend, aber die Bilder nicht bunt genug. Also Finn jetzt, nicht mein Mann 😉 Für etwas ältere Kinder finde ich das Buch aber sehr interessant, da es wenig Text und viele Schwarzweiß-Bilder enthält und die Geschichte sehr lustig erzählt ist. Ein bisschen wie ein Comic.
Neue Kinderbücher
Archie Greene ist der Auftakt einer neuen Reihe für Kinder ab 11. Ich habe es trotzdem gelesen, weil ich wissen wollte, ob es gut geschrieben ist. Und schwups, ich fand es selbst so gut, dass ich es an einem Tag ausgelesen hatte. Ich muss dazu sagen, dass das Kind bei den Großeltern war, sonst hätte ich es nicht an einem Tag geschafft. Die Geschichte ähnelt ein bisschen Harry Potter oder Tintenherz, ist sehr nett geschrieben und man kann sich auch schnell in die Hauptfigur hineinversetzen. Archie ist nämlich ein Buchflüsterer und der einzige, der die magische Bibliothek retten kann. Und das alles erfährt er erst an seinem 12. Geburtstag, der sein ganzen Leben auf den Kopf stellt. Also für mich eine klare Weiterempfehlung für Jugendliche und sogar Erwachsene, die wie ich gerne Jugendliteratur lesen.

 

Archie Greene und die Bibliothek der Magie
Ich konnte beim Löwe-Verlag nun auch noch ein Exemplar von Archie Greene für euch ergattern. Schreibt mir doch einfach bis zum 18.06.15, 23:59 Uhr hier und/oder bei Instagram in die Kommentare, für wen ihr das Buch gerne gewinnen möchtet.
Gewonnen hat: sternlein_35 via Instagram

* Amazon-Partnerlink