Make Daddy happy! DIY zum Vatertag - Cuchikind

Make Daddy happy! DIY zum Vatertag

Vor längerer Zeit hatte ich bei Pinterest ein Shirt gesehen, dass hinten eine Straße aufgedruckt hatte. Das fand ich so lustig, dass ich das für den Vatertag unbedingt nachmachen musste. Ihr fragt euch vielleicht, was die Straße auf dem Shirt soll. Lasst den Papa mal das T-Shirt anziehen und dann soll er sich auf den Boden legen. Jetzt braucht ihr den Kids nur noch Autos in die Hand zu geben und ihr könnt euch vorstellen, was passiert. Das Beste ist, alle sind zufrieden. Kind spielt, Papa wird massiert, Mama hat ihre Ruhe 😉
Geschenkidee Vatertag
Ich habe das Shirt bei Primark für 2,50 Euro gekauft und es vorne mit Stoffstiften bemalt. Also ich habe die schwarzen Umrandungen gemacht und Finn hat versucht, es auszumalen. Die Rückseite habe ich dann lieber alleine bemalt. Ich haben mir ein paar Autoteppiche im Netz angeschaut und das dann irgendwie zusammen gebastelt.
Selbstgebasteltes Geschenk zum Vatertag
Na gut, aim Büro sollte er es vielleicht nicht anziehen und es gewinnt auch keinen Schönheitspreis, aber es soll ja auch nur ein Spaß sein 😉

Das könnte dich auch interessieren

27 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.