Goodbye Kita - Abschiedsgeschenke - Cuchikind

Goodbye Kita – Abschiedsgeschenke

Wimpelkette selbst nähen
So schnell geht das. Kaum hat man das Kind in der Kita eingewöhnt, wird schon Abschied gefeiert. Seit Finn 10 Monate alt ist, hat er die Kindertagesstätte in unserer Nähe besucht und ist immer sehr gerne hingegangen. Probleme gab es nie und der Abschied fiel dementsprechend schwer.
Kitageschenk

 

Als Abschiedsgeschenk wollte ich gerne was ganz Persönliches machen und ich habe mich für eine Wimpelkette entschieden. Das passt lustigerweise jetzt zu meinem Adventskalender, wenn sie auch nicht so weihnachtlich ist. Ich habe bunten Stoff genutzt und mit Buchstaben „Kullerwiese“ darauf genäht, das ist der Name der Kita.

 

Abschiedsgeschenke
Wenn ihr wissen wollt, wie man so eine Wimpelkette recht schnell selbst nähen kann, dann klickt mal hier, da habe ich Finn bereits eine für sein Zimmer genäht und kurz beschrieben, wie es geht.

 

 

Für die vier Betreuerinnen seiner Gruppe habe ich diese Gläser von Butlers gekauft, den Deckel mit pinker Farbe besprüht, ein Garn mit Wellenkreispapier darum gewickelt und mit dem Dymo „Schoki“ darauf geschrieben. Als Füllung gab es leckere Nussschokokugeln.

 

Schokolinsen im Glas
Ja und seit heute ist Finn nun also im Kindergarten. Ich habe schlecht geschlafen gestern Nacht, weil ich ein bisschen Angst hatte, dass er alles ganz schlimm findet. Aber ich habe mir umsonst Sorgen gemacht, es hat gut geklappt. Er meinte nur, dass es ein bisschen laut war da. Ist halt doch ein Unterschied, ob drei Betreuer auf 11 oder zwei Erzieher auf 20 Kinder kommen. Die Frage ist, ob er da auch gut essen und schlafen wird, aber eigentlich war er bei sowas bisher immer unkompliziert. Wir werden sehen.

 

Gläser Butlers

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.