Eine Decke für Carla - Cuchikind

Eine Decke für Carla

Wie jeden Dienstag stelle ich euch auch heute wieder Ergebnisse meines Bastelabends vor. Dieses Mal bemötigte ich ein Geschenk zur Geburt der Tochter einer Kollegin. Vor längerer Zeit hatte ich eine schöne Baumwolldecke bei C&A gekauft, sie aber nie benutzt, weil ich sie doch eher für Mädchen geeignet fand. Nun hat sie endlich ihren Nutzen gefunden. Ich habe den Namen „Carla“ mit Stoffresten auf Vliesline mit einem Zickzackstich angenäht.
Babydecke personalisieren
Das Herz ist aus einem Stoffrest einer Boxershorts entstanden. Als mein Mann das letzte Mal seinen Schrank ausgemistet hat und alles zu den Altkleidern geben wollte, habe ich ein paar schöne Stoffe aus Hemden und Boxershorts geschnitten. Für Applikationen ist das prima und man spart es sich, teuren Stoff zu kaufen.
Buchstaben nähen Babydecke
Mehr Kreatives findet ihr hier.

 

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.