Baby-Dankeskarte selbst gemacht - Cuchikind

Baby-Dankeskarte selbst gemacht

Wie letztes Jahr auch wird es weiterhin jeden Dienstag kreative DIY-Werke von mir geben. Ich habe in den Ferien mal meine Näh- und Bastelprojekte der letzten Jahre durchforstet, schöner fotografiert und stelle euch jetzt immer mal einige davon vor, da ich damals noch keinen Blog hatte.
Babydankeskarte selber machen
Heute zeige ich euch unsere Babykarte, die wir vor etwa 2 Jahren als Danksagung selbst gebastelt und allen überreicht haben, die uns etwas zur Geburt geschenkt haben. Ich finde das netter als die bedruckten Karten aus dem Internet, kann aber auch verstehen, dass man als frisch gebackene Eltern anderes zu tun hat 😉 Deshalb der Tipp: Die Karten einfach schon vor der Geburt designen, dann kann man nachher in Ruhe basteln, wenn das Kind schläft.
Dankeskarte Baby basteln
Wir haben matte Fotopappe auf der einen Seite mit blauen Streifen bedruckt, auf der anderen haben wir vier Fotos von Finn sowie einen handgeschriebenen Text platziert. Ein kariertes Band wurde um die Mitte gelegt und mit einer Schleife zusammen geknotet. Und auf die Vorderseite habe ich ausgestanzte Pappe einmal in weiß mit Wellen und einmal in blau ohne geklebt. Zu guter Letzt habe ich mit einer Nagelschere noch kleine Filzbodies ausgeschnitten. Wenn man 30 Karten gebastelt hat, weiß man auch, was man getan hat 😉
Fußabdruck Baby
Das Besondere ist Finns „Unterschrift“ 😉 Wir haben seine kleinen Füße mit Fingermalfarbe beschmiert und Fußabdrücke gemacht, diese ausgeschnitten, eingescannt und verkleinert. Hier seht ihr das Ergebnis.

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.