Menu
Basteln

Girlande aus Spielzeugautos im Rentier-Look

Spielzeugautos als Rentiere
Heute bin ich bei meinem Adventskalender selbst an der Reihe, ihr dürft also hier auf meinem Blog bleiben 😉 Ich wollte eigentlich eine Girlande nähen, hatte dann aber beim Spielen mit meinem Sohn eine andere Idee. Für Finn gibt es sowieso nichts Tolleres als seine Autos. Also dachte ich mir, ich mache ihm seine eigene weihnachtliche Auto-Girlande.

 

Spielzeugauto-DIY
Zuerst habe ich mir sechs seiner Spielzeugautos ausgesucht, die nicht zu seinen Lieblingen gehören und auch schon mal bessere Zeiten gesehen haben. Achtet darauf, dass die Autos offene Fenster haben, damit man nachher das Band durchziehen kann. Auf einer großen Plane auf dem Balkon habe ich sie dann einfach komplett weiß abgesprüht. Ich habe dabei matten Lack benutzt, das ist aber Geschmacksache.

 

Autos weiß absprühen
So sehen die Autos dann nach mehreren Schichten aus. Man muss die Farbe wirklich gut trocknen lassen, am besten über Nacht, sonst hält der Kleber nicht gut. Die roten Minibommeln sind aus dem Bastelladen und wurden zu Nasen. Ich habe sie mit Sekundenkleber aufgeklebt.

 

Bommel ankleben, Filz schneiden
Dann habe ich noch kleine Geweihe aus Filz ausgeschnitten und aufgeklebt sowie den Autos unterschiedliche Augen mit Edding gemalt. Jetzt muss man nur noch ein Band durchziehen und fertig ist die Girlande. Wenn ihr das Garn so durchzieht wie man auf dem ersten Bild erkennen kann, rutschen die Autos auch nicht hin und her.

 

Auto-Girlande X-Mas
Die Auto-Girlande hängt jetzt bei Finn über dem Bett. Er passt sehr gut darauf auf. Nachdem die Nachbarskinder da waren, lag die Kette leider auf dem Boden und ein Kind hatte alle Nasen abgerissen, aber ich bin ja auch selbst Schuld, wenn ich sie nicht vorher wegräume.
Mehr Kreatives findet ihr hier.

33 Kommentare

  • Kebo homing
    9. Dezember 2014 at 06:42

    Geniaaaaaaaaal!!!! Liebe Steffi, die Idee ist so klasse und wie süß die kleinen Rudolph-Cars sind. Aber ich glaube, mein Mini ist noch nicht soweit, sich von Autos zu trennen (und weiß Ansprüchen würde er mir wohl übel nehmen), aber ich merke mir diese gelungene Idee, danke dafür.
    Feine Adventsgrüße,
    Kebo

  • Christine G.
    9. Dezember 2014 at 06:09

    Hallo Steffi, die Autogirlande ist ja eine total süße Idee für eine weihnachtliche Kinderzimmerdeko. Und als Renntiere verkleidet wirklich sehr goldig.
    Da es mir auf deinem Blog gut gefällt, bleibe ich gleich mal da und trage mich als Leserin ein.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße.
    Christine

  • pünktchen
    9. Dezember 2014 at 06:09

    Ach wie süß ! Eine geniale Idee.
    Konntest du die Nasen wieder ankleben?
    Liebe Grüße
    Ute

  • sara
    9. Dezember 2014 at 07:14

    Eine tolle Wimpelkette. Passt zu dem Trend den man dann und wann an echten Autos sieht.
    Ein kleiner Jungentraum. Süß:)

  • PamyLotta
    9. Dezember 2014 at 07:23

    total cool!!!!!

    Liebe Grüße
    pamy

  • Constanze Sturm
    9. Dezember 2014 at 08:57

    Das ist ja eine super Idee…wir haben hier nämlich auch so einen Autoverrückten zuhause (und der ist erst 2 – wie soll das werden wenn er einen Führerschein hat ;-)) )
    Vielleicht probier ich das mal aus. Wobei es schwer wird ihm Autos abzuschwatzen aus der heiligen Kiste 🙂
    LG Constanze

  • Annika
    9. Dezember 2014 at 08:41

    total süß. das würde meinem kleinen autofan auch gefallen!

  • cuchikind
    9. Dezember 2014 at 09:08

    Danke Christine, ich freue mich immer über jeden neuen Leser 😉
    LG Steffi

  • cuchikind
    9. Dezember 2014 at 09:11

    Ja, Gott sei dank. Die Girlande hängt wieder 😉
    LG Steffi

  • HELLO MiME!
    9. Dezember 2014 at 09:12

    Hi Steffi,
    deine Autos oder soll ich lieber sagen Rentiere auf Rädern sind der Knaller!!! Die Idee ist einfach fabelhaft! Was hat dein Sohn dazu gesagt? Der war bestimmt auch hin und weg von der super coolen Idee seiner Mama – oder?! Ich bin auf jeden Fall absolut begeistert! Sooooooooo süss und witzig! Ganz liebe Grüße und einen wunderbaren Tag dir heute… Michaela 🙂

  • cuchikind
    9. Dezember 2014 at 09:13

    Wir haben auf dem Flohmarkt soooo viele Autos gekauft, da fällt es gar nicht auf, wenn sechs fehlen. Finn durfte sie auch mit aussuchen und freut sich über die Autogirlande.
    LG Steffi

  • Mäusekinds Welt
    9. Dezember 2014 at 10:17

    mega süß die Girlande. Super Idee!
    LG Sandra

  • cuchikind
    9. Dezember 2014 at 09:18

    Ich habe mal einen Smart mit Weihnachtsmütze gesehen, der war vielleicht süß.
    LG Steffi

  • Constanze Sturm
    9. Dezember 2014 at 10:27

    Jaaa 🙂 unser erkennt sofort Porsche und Mini…aber was Mama und Papa fahren, kann er sich nicht merken :-))

  • Mama³
    9. Dezember 2014 at 09:39

    Das ist ja mal eine Knaller Idee!! So lustig und doch weihnachtlich 🙂
    Herrlich!

    Liebe Grüße
    Stephi

  • Leni
    9. Dezember 2014 at 09:51

    Jetzt weiß ich endlich was ich mit den hunderten von kleinen Autos machen kann, die meine Kinder horten. Daaaaanke ♥
    LG Leni

  • cuchikind
    9. Dezember 2014 at 09:52

    Finn ist ja auch erst 2 und fängt jetzt schon an, die Automarken zu nennen. Echt krass. Das kann er schon besser als ich 😉
    LG Steffi

  • cuchikind
    9. Dezember 2014 at 09:54

    Danke Michaela. Ja, er hat sich sehr gefreut und konnte es gar nicht abwarten, dass die Girlande über seinem Bett hängt.
    LG Steffi

  • cuchikind
    9. Dezember 2014 at 09:56

    Yeah!!!

  • JOs Creativ
    9. Dezember 2014 at 10:05

    Was für eine witzige Idee.
    LG Janine

  • WOHN:PROJEKT
    9. Dezember 2014 at 14:06

    Sehr cool! Eine richtig gute Idee! Lieben Gruß Lisa

  • LOCKwerkE
    9. Dezember 2014 at 13:10

    Geniale Idee, die gefällt mir sehr und ganz bestimmt auch meinen Jungs :-))))). LG Karin

  • Lilli und Lotta
    9. Dezember 2014 at 13:14

    Liebe Steffi,

    die Idee ist ja so süß! Hätte ich einen Jungen, würde ich sie sofort nachbauen!
    Aber ich weiß schon, wem ich die basteln könnte 🙂

    Liebe Grüße
    Maike

  • glückszaubermädchen
    9. Dezember 2014 at 14:42

    Liebe Steffi,
    wow, sind deine Auto-Rentiere süß! Das muss ich mir unbedingt merken!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  • Frauke G.
    9. Dezember 2014 at 16:26

    Oh, toll! Ich bin verliebt…!!!

  • Chris´ Nadel-Spiele
    9. Dezember 2014 at 16:59

    Eine süße Idee. Sehr schön!
    LG Christine

  • Simply Sweet Things
    10. Dezember 2014 at 11:48

    Hi Steffi,
    ich habe Dir noch gar nicht gesagt, wie verrückt und toll ich Deine Rentierauto-Girlande finde! Sandra hat mir noch von dem "Unfall" erzählt… Oh je, oh je!
    Liebe Grüße und gute Besserung, Maike

  • cuchikind
    10. Dezember 2014 at 12:50

    Oh danke, liebe Maike. Jaja, man sollte keine fremden Kinder in die Wohnung lassen 🙂
    LG Steffi

  • Stil Allüre
    10. Dezember 2014 at 15:12

    Wie süß die kleinen Rentiere sind 🙂 Die Idee allein ist so verrückt wie genial. Da wäre ich nie drauf gekommen.
    Super gemacht!
    Liebe Grüße Sandra

  • Kama
    11. Dezember 2014 at 09:51

    Hallo!
    Ich habe grad erst deinen tollen Blog entdeckt und bin begeistert 🙂
    Die Girlande ist der Knaller, die perfekte Weihnachtsdeko für kleine Jungs!
    Ganz liebe Grüße
    Kama

  • sixfrites
    19. Dezember 2014 at 20:00

    megasüüüüß!

  • Wonni
    2. Januar 2015 at 10:48

    Hihi, sehr cool 🙂

    Love, Angelhugs & Fairydust

    Wonni

  • […] (4.) What Ina loves (5.) soulsister meets friends (6.) Nataschas Kreativwelt (7.) Funkelfaden (8.) Cuchikind (9.) Titatoni (10.) the purple frog (11.) a lovely journey (12.) Gingered Things (13.) Johanna […]

Hinterlasse einen Kommentar