Teatime - Løv Organic - Cuchikind

Teatime – Løv Organic

Irgendwie sind wir schon mitten im Herbst habe ich das Gefühl. Ich sitze hier gerade um 13 Uhr am PC und muss das Licht anmachen, weil es so dunkel ist und regnet ;-( Naja, dann machen wir es uns halt gemütlich und trinken Tee, oder?

Ich bin ein richtiger Tee-Fan, weil ich Kaffee leider nicht so gut vertrage. Prinzipiell mag ich alle Teesorten, aber mein Favorit ist schon seit ein paar Jahren der weiße Tee. Viele glauben, der weiße Tee ist eine Unterart des grünen Tees und sie sind sich tatsächlich etwas ähnlich, aber der weiße Tee ist eine ganz eigene Teeart. Ich mag ihn lieber als den grünen Tee, weil er nicht so bitter schmeckt. 

Und was ist weißer Tee jetzt? Zuerst werden nur die jungen, noch fast geschlossenen Knospen benutzt, die per Hand gepflückt werden müssen. Der weiße Tee wird kaum fermentiert, er wird an der Luft bearbeitet und bei 130 Grad getrocknet. 

Genug der Lehrstunde. Ich möchte euch heute zwei Teesorten von Løv Organic vorstellen. Einmal „Blaubeere-Kokos“ und dann „Pfirsich-Johannisbeere“. Ich mag beide Sorten sehr gerne, „Blaubeere-Kokos“ finde ich aber mal richtig lecker. 

Ich habe mittlerweile fünf Dosen in der Küche stehen und sie sehen so schön aus. Die ersten drei habe ich mir letztes Jahr gekauft, nachdem ich sie auf einem Blog gesehen habe und dann habe ich von meinem Mann auch noch eine Løv Organic-Tasse zum Nikolaus geschenkt bekommen. Danke, Løv Organic, dass ich den weißen Tee testen durfte.

Das könnte dich auch interessieren

16 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.